grohs it consulting - grohs it consulting

Direkt zum Seiteninhalt
grohs it consulting

Was brauchen Unternehmen?
Was brauchen Unternehmen?
Softwareentwicklung ist ein dynamischer Prozess

Softwareentwicklung
ist ein dynamischer Prozess

Projektphasen
Projektphasen
Ein Tipp aus der Praxis

Ein Tipp aus der Praxis

Projektphasen


1.     Analyse / Vorgespräch
Was soll die Software für Ihr Unternehmen realisieren?
Gibt es bereits konkrete Vorstellungen oder Ansätze, die eingebracht werden können?
Existieren Vorgaben (Sprache, Betriebssystem, Compiler, …)?

2.     Machbarkeitsstudie
Zeitabschätzung und Angebotserstellung.

3.     Planung
grohs it consulting erhält Ihr Lastenheft, beginnt mit dem Aufbau der Software-Architektur und
Umsetzung der Vorgaben. Erste Entwürfe des/der User Interfaces.

4.     Synchronisation
Sie erhalten unser Pflichtenheft, es folgt ein Gedankenabgleich und ggfs.
die Einpflege letzter Anpassungen.

5.     Projektstart / Entwicklung
Die Vorgaben stehen fest und alle Anpassungen sind im Pflichtenheft enthalten.
Je nach Bedarf, insbesondere bei Laufzeiten von mehreren Monaten, erhalten Sie regelmäßige Information zum Stand des Projekts.
Selbstverständlich stehen wir auch zwischen diesen Fixpunkten für Fragen zur Verfügung.

6.     Release
Je nach Umfang des Projekts lässt sich diese Phase in Unterbereiche gliedern.
So kommt es z.B. vor, dass besonders komplexe Entwicklungen in Alpha- und/oder Beta-Releases unterteilt werden
um auch letzte Feinheiten in einer Testumgebung oder auch im Live-System herausarbeiten zu können.
Zur endgültigen Einführung der Software erhalten Sie eine Dokumentation in Form eines strukturierten PDF Dokuments.

7.     Post-Release
Auch nach Inbetriebnahme der Software werden Sie selbstverständlich weiter von uns betreut.



Die einzelnen Phasen sind meist fließend und können ja nach Bedarf angepasst werden. Bei Projektstart sollten alle wichtigen Punkte besprochen und eingebracht sein. Kleinere Änderungen/Anpassungen können sicher auch während des Projekts eingearbeitet werden, größere erfordern hingegen meist tiefgreifende Umstrukturierungen und wären damit, aufgrund des zusätzlichen Zeitaufwands und der damit verbundenen Mehrkosten, unrentabel.





Möglichkeiten


1.      Neuentwicklung
In diesem Fall kann individuell auf jede Einzelheit eingegangen werden, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

2.      Anpassung
Vorhandene Strukturen optimieren.
Vorteile: Effektivere Architektur, daraus resultierende Zeit- und Kostenersparnis

3.      Sie kennen weitere Möglichkeiten?
Sehr schön, kontaktieren Sie uns und wir finden einen Gesprächstermin.







grohs it consulting
Frank Grohs
Im alten Stadion 26
88250 Weingarten

+49 751 95860947
Frank Grohs
Bilder lizenziert bei Adobe Stock.
Englischsprachige Homepage
Zurück zum Seiteninhalt